Updates von NDM Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • NDM 00:25 am 28. December 2011 Permalink | Antworten  

    Jeder gegen Jeden

     
    • Johnk689 13:37 am 27. April 2014 Permalink

      You made some really good points there. I checked on the internet for additional information about the issue and found most people will go along with your views on this site. edekdadkaeee

  • NDM 20:42 am 10. December 2011 Permalink | Antworten  

    Serdar Somuncu über Humor und Wut. 

    Serdar Somuncu über Humor und Wut.

    http://www.taz.de/Serdar-Somuncu-ueber-Humor-und-Wut/!83493/

     
  • NDM 16:20 am 24. September 2011 Permalink | Antworten  

    Rauschmittelkunde!

     
  • NDM 14:10 am 20. August 2011 Permalink | Antworten
    Tags: Österreich, BZÖ, FPÖ, Haider, Jörg Haider, Nazis, , Udo Voigt   

    Und die NPD so: “Gas geben” 

    image

    Die Nazipartei NPD beschwert sich über ihr eigenes Wahlplakat, denn es richte sich angeblich gegen “National gesinnte Deutsche”. Durch diese Behauptung wird jedoch der Österreichische Jörg Haider posthum Germanisiert.

    Da Jörg Haider jedoch bekanntermaßen kein Deutscher war, sondern Österreicher, wird es von Seiten der FPÖ und des BZÖ selbstverständlich eine harsche Protestnote ob dieser Verunglimpfung und Vereinnahmung durch die NPD geben, und eine Abgrenzung zum NPD-Deutschtum. Die Forderung wird konsequenter Weise also wie folgt lauten:

    Gemeinsame Erklärung von FPK/Ö/D und BZÖ:

    Die Verwendung eines Bildes von Jörg Haider auf Deutschen Politik-Plakaten ist pietätlos. Anstatt den ausgerechnet den durch eine deutsche Eliten-Geheimverschwörung (VW!!!) verunglückten österreichischen Volksgenossen für deutschtümliche Agitation zu vereinnahmen, stünde es unserem deutschen Partner NPD gut zu Gesicht, von der in der Vergangenheit Vereinbarten außendarstellerischen Abgrenzung nicht weiter abzurücken. Wir fordern unsere Partner daher auf, per einstweiliger Verfügung die Ersetzung von Haider durch den deutschen Uwe Leichsenring auf diesen Plakaten zu erwirken. Sein Verhältnis zum GAS geben ist hinlänglich bekannt.

    Wir verwahren uns ausdrücklich davor, dass sich volksfremde Mächte (hier: Die Deutschen, insbesondere die NPD) österreichischer Popkultur(Haider-Ikone) bedient, um politischen Landgewinn zu erreichen.

    Ergänzung FPÖ: Sollte die NPD unserer Forderung nicht nachkommen, werden wir über den Wege unserer Tochtergesellschaften “Pro-Deutschland” und “Die Freiheit” aktiv werden.

    Ergänzung BZÖ:
    Eine slowenische Übersetzung dieser Erklärung wird nur auf Anfrage geliefert und hat weder rechtsverbindlichen Charakter, noch ist mit ihr eine politische Aussage verbunden.

    Ergänzung FPK:
    Eine slowenische Übersetzung dieser Erklärung bedeutet nicht, dass in Kärnten eine Slowenische Minderheit existiert.

     
  • NDM 01:08 am 11. August 2011 Permalink | Antworten  

    Eine der Hymnen des Jahres. Der helle Wahnsinn. Da stimmt alles.

     
    • dramatik1 11:28 am 18. September 2011 Permalink

      Eins von vielen guten Songs auf der Scheibe. Ein Kauf lohnt sich!:o)

  • NDM 18:19 am 4. July 2011 Permalink | Antworten
    Tags: Woo   

    Woo, woo, yeah!

    So ab 1:25 geht’s richtig los.

     
  • NDM 10:36 am 22. May 2011 Permalink | Antworten  

    Die Wege eines kleinen Tweets…

    Ich las folgenden interessanten Essay(keine Ahnung, wie ich dort hin gekommen bin):
    http://www.welt.de/print/die_welt/debatte/article13369261/Wo-sind-denn-hier-die-Frauen.html

    Und tweetete.
    1. http://twitter.com/#!/kruppzeuch/statuses/72231004277968896 (Reichweite: 404 Follower)

    Dann:
    2. http://twitter.com/#!/mueslikind/status/72236835652374528 (mehrfach retweeted)
    3. http://twitter.com/#!/annnalist/status/72245626099859456 (neu aufgelegt)
    4. http://twitter.com/#!/zeitonline/statuses/72246325747527681 (Reichweite: 71.000 Follower)

     
    • Silvia Meier 11:07 am 22. Mai 2011 Permalink

      Ich habe das bei der „Mädchenmannschaft“ gefunden und getwittert. kurz danach habe ich das als tweet von dir gesehen…

    • susanna14 11:02 am 22. Mai 2011 Permalink

      Ich habe den Artikel auch gelesen, und vielleicht sollte mal jemand der Frau den Tipp geben, sich nicht ausgerechnet die letzten Bastionen der Männerherrschaft vorzunehmen. Die Berliner Philharmoniker haben lange überhaupt keine Frauen aufgenommen, und in der WELT würde ich auch nicht gerade nach Fortschrittlichkeit suchen. Also: nette Schilderung von Eindrücken, und gute Kritik an unseren Vorurteilen gegen pakistanische Frauen – aber kein Ersatz für eine fundierte Untersuchung.

  • NDM 21:11 am 17. May 2011 Permalink | Antworten  

    Mentos-Cola-Autsch via Stefan S. aus H.

     
  • NDM 22:43 am 15. May 2011 Permalink | Antworten  

    Manche können es einfach…

     
  • NDM 17:32 am 7. May 2011 Permalink | Antworten  

    Systemupdate für Samsung Nexus S – meldet mir meines gerade.

    Toi Toi Toi. Da steht:
    „This OTA will update your Nexus S to Gingerbread MR2 (2.3.4). The update contains an important security fix and several other fixes. This update also enables video chat through gTalk.“

    Hauptsache, dieses Problem wird behoben.

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen