Fruchtiger Krautsalat

Zutaten
1 kleinen Weißkohl (1 kg.)
1 rote oder grüne Paprika
1 kleine Dose Ananas in Scheiben
3 El. Oel
3 El. Branntweinessig
1 Zitrone
4 Tl. Salz
2 Tl. Zucker

Zubereitung

Weißkohl in der Küchenmaschine oder mit einem scharfen Messer fein raspeln, in eine große Schale geben. Salz und Zucker hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer den Kohl ein wenig zusammenstampfen. (Die Fasern lockern sich und das Dressing kann besser aufgenommen werden)
Paprika und Ananas in feine Streifen schneiden, hinzufügen. Einen Schuss Saft aus der Dose Ananas, Oel, Branntweinessig und ausgepreßte Zitrone dazugeben und gut verrühren bzw. unterheben. Einige Stunden gut bedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

Fertig, doch der Fanatasie sind keine Grenzen gesetzt. Wer mag verfeinert mit frischen Kräutern, reibt statt Ananas, Apfel hinein oder lässt die Süße ganz weg. Uns schmeckt der Salat in dieser sehr einfachen, fruchtigen Version am Besten, dazu essen wir Gulaschsuppe oder Eintopf und Buagette. Das Rezept für Gulaschsuppe folgt dann Morgen. (Wer keinen kleinen Kohl findet, nimmt halt die Hälfte von einem Großen, denn Gemüsereste kann man zu dieser Jahreszeit wunderbar für Eintöpfe gebrauchen, Rezepte für Eintopf folgen demnächst.)

Priatno (serbisch für Guten Appetit) 🙂

Advertisements